Transkriptionsdienst



Kostenvoranschlag

Sie übersenden eine Beispieldatei mit der Angabe der Seitenzahl des Dokuments. In der Regel erhalten Sie binnen 2 Tagen, nach Sichtung Ihrer Beispieldatei, von mir einen Kostenvoranschlag. Erst nach Bestätigung dieses Kostenvoranschlages gilt der Auftrag als bestätigt.


Preisgestaltung

Die Preisgestaltung bezieht sich immer auf den nötigen Aufwand und Umfang des Auftrages. Bei schwer lesbaren Schriften wird die Gebühr nach der tatsächlich aufgewendeten Zeit berechnet, da ein mehrmaliges Korrekturlesen notwendig ist. Auch bei größeren Aufträgen (mehr als 15 Seiten) werden die Gebühren individuell mit dem Kunden besprochen. Soll ein Postversand erfolgen, werden die Druck- und Versandgebühren dem Kunden verrechnet.


Zahlungsbedingungen

Die Zustellung der Rechnung erfolgt mit der transkribierten Datei per E-Mail. Mit dem übersendeten Dokument erhalten Sie eine Rechnung, die binnen 14 Tagen fällig ist. Bei Postversand ist auch Nachnahme möglich. Bei größeren Aufträgen werden die Zahlungsmodalitäten gesondert geregelt.